Kriminelle machten bislang keine Beute

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter - Kriminelle machten bislang keine Beute

Die Polizei warnt vor Kriminellen, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und den Betroffenen mitteilen, dass es Hinweise gibt, dass bei ihnen ein Einbruch in ihre Wohnung bevorsteht. Die Angerufenen sollten Schmuck und Bargeld bereitstellen, damit ein Polizeibeamter die Wertsachen dann abholen könne. Bei der Polizei würden die Sachen dann sicher aufbewahrt.

Rund ein Dutzend Betroffener taten gestern genau das Richtige, sie beendeten das Telefonat und informierten die "echte" Polizei.

Die Polizei gibt folgende Tipps:

Informieren Sie nach einem solchen Anruf die Polizei unter 110, nur so ist erkennbar, dass erneut Kriminelle mit dieser Masche in Düsseldorf unterwegs sind!

Übergeben Sie keinem Ihre Wertsachen!

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle berät Sie gern zu diesem Thema. Die Beamten sind unter der Telefonnummer 0211-870 - 6868 zu erreichen.
Verwandte Themen
Wertsachen
Diskussionen
Ähnliche News
Top Unternehmen