Ericsson hat einen weltweiten Auftrag

Weltweiter Multimedia-Messaging-Auftrag von Vodafone für Ericsson

Ericsson hat einen weltweiten Auftrag der Vodafone-Gruppe zur Lieferung von Systemen für Multimedia-Messaging-Services (MMS) erhalten. Der kommerzielle Betrieb von MMS in Europa soll bei Vodafone Mitte 2002 starten. Vodafone wird in einem ersten Schritt Multimedia Messaging Services (MMS) in Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien anbieten, weitere Länder werden folgen. In jedem dieser Länder wird Ericsson die Netzinfrastruktur für MMS liefern. Die Vodafone-Kunden werden MMS-Dienste mit MMS-Endgeräten nutzen können, die im Laufe des Jahres 2002 von verschiedenen Herstellern, auch von Sony Ericsson, verfügbar sein werden. MMS bringt deutlich mehr Funktionen in der mobilen Kommunikation: Zusammen mit Textnachrichten können Farbbilder, Animationen, Audio- und Videoclips verschickt werden. Dadurch ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für Mehrwertdienste, für das Versenden von elektronischen Postkarten, animierten Cartoons, Multimedia-Präsentationen und Unified Messaging. Die englische Originalversion der Presseinformation finden Sie unter: http://www.ericsson.com/press/20020116-0921.html Weitere Informationen zum Thema MMS: http://www.ericsson.de/downloads/pressenews/HintergrundpapierMMS.pdf http://www.ericsson.de/presse/pressenews.html?id=344 http://www.ericsson.de/presse/pressenews.html?id=341 HINTERGRUND Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de ANSPRECHPARTNER Ericsson GmbH Pressestelle Jens Kürten Tel.: 0211-534-1418 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de
Verwandte Themen
Ericsson | Vodafone-Gruppe
Diskussionen
Ähnliche News

Newsweb Partner